Das letzte LandBiographieProjekte bis 2005PresseKontakt
     
  Biographie
Bibliographie
Filme
Publikationen
 

Hans Schabus
geboren 1970 in Watschig, Österreich
1991–1996
Studium an der Akademie der bildenden Künste
lebt und arbeitet in Wien


Einzelausstellungen

2005
„Das letzte Land“, Biennale di Venezia, Österreichischer Pavillon, Venedig *
Engholm Engelhorn Galerie, Wien

2004
„Das Rendezvousproblem“, Kunsthaus Bregenz, Bregenz *

2003
„Der Schacht von Babel“, Kerstin Engholm Galerie, Wien
„Astronaut (komme gleich)“, Secession, Wien *
„Zero Exit Status“, Galleria Zero, Mailand
„Transport“, Bonner Kunstverein, Bonn *

2002
„I don’t look back, I look in front“, James Cohan Gallery, New York

2001
„Rest in piece“, Art Statements, Art Basel 32, Kerstin Engholm Galerie, Wien

2000
„Der Passagier“, Kerstin Engholm Galerie, Wien
„Nur weil ich Paranoia habe, heißt das noch lange nicht, dass mich niemand verfolgt“, Galerie Luis Campaña, Köln

1997
„Non so come si é arrivati a questo punto“ (Ich weiß mir keinen Helfer), Galleria Gianluca Collica, Catania

1996
„Das Gesicht in der Wand – Eine Tür ist ein Tisch ist ein Bett“, Secession, Wien *


Gruppenausstellungen

2005
„Das Weite suchen“, Unikum, Klagenfurt
„Night Sites“, Kunstverein Hannover, Hannover
„Touristclass“, Malmö Art Museum, Malmö, Schweden
„Unterspiel“, Alvin Balkind Gallery, Vancouver, British Columbia
„Scultura leggera / Light Sculpture“,503 mulino, Vicenza

2004
„Schabus, Skreber, Föttinger“, Sies + Hoeke Galerie, Düsseldorf
„Blumen des Bösen“ (Flowers of evil), Secession Lana, Lana
„White Spirit“, Frac Lorraine, Metz *
„Fenster zum … (5)“ (Window to…[5]), Galerie der Stadt Wels (mit Ludwig Gerstacker), Wels
„Sculpture“, Galerie Anne de Villepoix, Paris
„Les Temps Modernes“, Galerie de Multiples, Paris
„1-33-33“, Atelier & Gallery AREA 53, Wien
„Wiener Linien – Kunst und Stadtbeobachtung seit 1960“, Wien Museum Karlsplatz, Wien *
„Knochengräber – Zeitenjäger“, Zoom Kindermuseum, Wien
„012 view. Kunstankäufe 2000/01/02 im Kontext der Sammlung“, Museum moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt

2003
„Auf Papier. 111 Arbeiten aus der Sammlung“, Wien
„Coming out – Surround“, Künstlerhaus Klagenfurt, Klagenfurt *
„Wir müssen heute noch an Ihr Vorstellungsvermögen appellieren“, Kölnischer Kunstverein, Köln
„Auf der Suche nach der endlosen Säule“, Galerie Alcatraz (mit Ludwig Gerstacker), Hallein           
„Zugluft – Aktuelle Kunst aus Wien“, Kunst 2003 Zürich, Internationale Messe für Gegenwartskunst, ABB-Halle, Zürich
„Freundschaftsspiel“, Camera Austria – Aktuelle Kunst in Graz 2003, Graz
„Modellierte Wirklichkeiten“, Galerie 1:10, Linz
„Transfer – Wien“, Sammlung Falckenberg / PhoenixArt, Hamburg

2002
„S.O.S. – Zur Rettung der MAK-Sammlung“, MAK, Wien, Artissima, Turin
„mise en scène: Curieux VI–VIII“, Bonner Kunstverein & Videonale, Bonn
„L’image habitable: versions multiples“, Centre pour l’Image Contemporaine, Genf *
„Cité des Ondes – 5e Manifestation de Vidéo et Art Electronique de Montreal“ (5th International Manifestation of Video and Electronic Art Montreal), Montreal
„Manifesta 4 – Europäische Biennale zeitgenössischer Kunst“, Frankfurt *
„Uncommon Denominator: New Art from Vienna“, Massachusetts Museum of Contemporary Art, Massachusetts *
„Summer Show“, James Cohan Gallery, New York
„Haus Austria polyklamott“, Galerie Eugen Lendl, Graz
„Haus Austria polyklamott“, Wirtschafts- und Verkehrsministerium Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
„Das Neue. Neuerwerbungen zeitgenössischer Kunst“, Österreichische Galerie Belvedere, Wien *

2001
„Ein gut platzierter Helm ist wie ein beruhigender Blick“, Kunsthalle Nürnberg, Nürnberg *
„intrinsecus – extrinsecus“, studio casoli, Mailand

2000
„Milch vom ultrablauen Strom – Strategien österreichischer Künstler“, Kunsthalle Krems, Krems *
„Fuori di Qui“, Österreichisches Kulturinstitut (mit Paul Petritsch), Rom *

1999
„Gottfried Bechtold – Hans Schabus. Fotoprofile (Photo profiles)“, Camera Austria, Graz

1997
„Zugang Bergheimer Straße“,Galerie Eboran, Salzburg
„Grübl, Konzett, Schabus“, Ausstellungsraum Mezzanin, Wien *

1996
„Contemporaneamente“, Galerie Illeana Tounta, Athen
„Joint Venture“, Galerie Krinzinger (mit Christophe Boutin), Wien *

1995
„Contemporaneamente“, Campi Flegrei, Neapel *
„Skizzen, Modelle, Notizen“, Galerie Martin Janda, Raum aktueller Kunst, Wien

1994
„Kreuzzeichen“, Kunsthaus Mürzzuschlag, Mürzzuschlag
„max. 3 Arb.“, WP8, Düsseldorf

1993
„Spiegelsprung“, Akademie der bildenden Künste Wien *
„Bury, Hodel-Schumacher, Leupold-Löwenthal, Schabus“, Bruno Brunnet Fine Arts, Berlin *

1992
„Wildwuchs, Nachwuchs“, Künstlerhaus Klagenfurt, Klagenfurt *
„delicate and brutal“, steirischer herbst, Galerie Freiberger, Mürzzuschlag *


* Katalog